Mein Launch Guide Onlinekurs ist ungeplant und nebenbei entstanden. Auch viele meiner Kunden sind offline oder 1:1 sehr gut gebucht und haben wenig Zeit, einen Onlinekurs zu erstellen. Vor allem beim ersten Mal ist der Zeitaufwand recht hoch, einen Onlinekurs zu erstellen und zu vermarkten. Umso schwieriger wird das Ganze dann, wenn du es nebenbei machst und eigentlich kaum Zeit hast.

Die Grenzen der 1:1-Arbeit mit deinen Kunden

Auch mein neuer Onlinekurs der LAUNCH GUIDE, war so gar nicht geplant. Ich habe im Oktober ein 1:1-Mentoring angeboten für den Launch Guide, was in sehr kurzer Zeit ausgebucht war. Tatsächlich habe ich nur  wenige Instagram Posts dazu geschrieben und einen Newsletter. Ich war selbst überrascht, wie hoch die Nachfrage nach dem Launch Guide war. Doch ich wusste auch, dass ich 1:1 nur mit einer sehr kleinen Anzahl an Menschen gleichzeitig arbeiten kann.

Der Launch Guide ist übrigens ein Angebot, welches es jetzt als Mentoring UND als Onlinekurs gibt, in dem du deine profitable und skalierbare Launch Strategie entwickelst und umsetzt und so deine Freiheit, deinen Impact und deinen Launch-Umsatz vervielfachen kannst. Und zwar auf deine Art, ohne auszubrennen.

Schnell wurde mir klar, dass die 1:1-Mentoring-Variante an ihre bzw. an meine Kapazitätsgrenzen stößt. Also habe ich schnell beschlossen, dass aus dem Guide auch ein Onlinekurs werden soll, damit ich viel mehr Menschen dabei unterstützen kann, ihre stimmige Launch Strategie erfolgreich umzusetzen.

Tipp: Entwickle in der 1:1-Arbeit Material für deinen Onlinekurs!

Da ich sehr wenig Zeit hatte, habe ich während der Arbeit mit mein 1:1 Kunden angefangen, parallel Materialien für den Onlinekurs zu entwickeln und zu erstellen. Dieses stellte ich dann meinen 1:1-Kunden zur Verfügung. Das das ursprünglich gar nicht geplant war, freuten sie sich natürlich sehr über den zusätzlichen Support.

Ich bekam schnell ein gutes Gefühl dafür, welche Themen und Fragen immer wieder kommen. Nach einer Weile wusste ich genau, was meine Teilnehmer wirklich brauchen. Das Mentoring hat also gleichzeitig die Funktion von einem Beta-Test gehabt. Das Feedback und die Fragen meiner Teilnehmer habe ich gleich genutzt, um das Material weiter zu optimieren.

Nutze das Feedback deiner Kunden um deinen Onlinekurs noch besser zu machen

Ein weiterer sehr positiver Effekt war, dass ich durch die Arbeit mit meinen 1:1-Kunden gleich echte Ergebnisse und Testimonials hatte, die ich jetzt für mein Onlinekurs nutzen kann. Auf diesem Weg ist es noch einfacher einen Onlinekurs anzubieten und zu vermarkten, wenn du genau weißt, dass die Inhalte funktionieren und deine Teilnehmer großartige Ergebnisse erzielen.

Im Laufe der Zusammenarbeit mit meinen Kunden habe ich auch die Themen noch erweitert, die nun Teil des Launch Guide Onlinekurses sind. Beispielsweise kamen immer wieder Fragen zu Inhalten des Launches, zu E-Mail-Marketing, zu Evergreen Launches oder auch zu Ads. All diese Themen habe ich auch in den Onlinekurs integriert.

Ich habe mir bei der Erstellung genug Zeit gelassen und keinerlei Druck gemacht weil ich sehr viel zu tun hatte und habe den Kurs nach und nach ganz in Ruhe entwickelt und durch die Arbeit mit meinen Kunden gleich weiter optimiert.

I proudly present: Der Launch Guide Onlinekurs

Das Endergebnis ist der Launch Guide Onlinekurs, auf den ich unglaublich stolz bin. Im Launch Guide entwickelst du die beste Launch-Strategie, nämlich die, die für DICH funktioniert. Das ist eine der großen Besonderheiten des Launch Guides. Ich verkaufe dir nicht meine Launch-Strategie, sondern wir entwickeln gemeinsam DEINE Launch-Strategie, mit der du deinen Onlinekurs leicht verkaufen kannst, weil du die für dich (!) richtigen Dinge tust. So kannst du deine Freiheit, deinen Impact und deinen Launch-Umsatz vervielfachen.

Der Kurs besteht aus neun Modulen und begleitet dich durch alle drei Phasen, die für einen erfolgreichen Launch nötig sind: die Prelaunch Phase die eigentliche Haupt Launch Phase und die Phase nach dem Launch. Vor allem die Prelaunch Phase und die Phase nach dem Launch werden sehr häufig vernachlässigt, doch dadurch wird unglaublich viel Potential verschenkt. Viele meiner Kunden skalieren ihren Onlinekurs anschließend noch weiter und machen aus ihrem Launch einen erfolgreichen Evergreen Funnel, mit dem der Onlinekurs automatisiert verkauft werden kann.

Es muss nicht immer ein Onlinekurs sein. Weitere Ideen, wie du die Materialien sinnvoll nutzen kannst

Die Materialien, die du entwickelt hast, musst du auch nicht gleich als Onlinekurs anbieten. Du kannst sie in Kombination mit deinem 1:1- Angebot als Mehrwert für deine Kunden anbieten, du kannst sie Bestandskunden zur Verfügung stellen oder du kannst auch ein Blended Learning Konzept daraus entwickeln. Oder natürlich einen eigenständigen Onlinekurs. Das darf aber auch Schritt 2 oder 3 sein. ;-)

Wenn du auch aus deinem 1:1-Angebot ein Onlinekurs erstellen möchtest, dann frage dich:

  • Welche Themen bei dir immer wieder vorkommen?
  • Zu welchen Themen hast du mit deinen Kunden bereits gearbeitet, wenn vielleicht auch in anderer Form und du weißt, das deine Kunden bereit und in der Lage sind, für das Thema auch Geld zu bezahlen?

Dann kannst du dich daran machen, nach und nach Materialien zu erstellen z.B. Worksheets, Videos oder Audios, die dann nach und nach ein ganzer Onlinekurs werden (können).

Hast du schon deine optimale erfolgreiche Launch Strategie?

Wenn du noch keine stimmige Launch-Strategie für dich gefunden hast, mit der du deine Onlinekurse wirklich leicht und auf deine Art verkaufen kannst, dann möchte ich dich ganz herzlich einladen, dir mal den Launch Guide Onlinekurs anzuschauen. Vielleicht ist der ja jetzt genau das richtige für dich.

JETZT ist auch der optimale Zeitpunkt für den Launch Guide, wenn du vielleicht im Herbst vorhast, einen Onlinekurs zu launchen. Denn, du erinnerst dich an die Prelaunch Phase, also die Phase vor dem eigentlichen Haupt-Launch, die braucht natürlich Zeit. Meine Empfehlung ist dass du dir vier bis acht Wochen Zeit für diese Phase lässt. Wenn du also einen sehr entspannten und erfolgreichen Launch im Herbst machen möchtest, dann ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt für den Launch Guide.

Community-Special für den Launch Guide

Übrigens gibt es noch bis zum 15. Juli 2020 ein ganz besonderes Community-Special für den Launch Guide. Wenn du in meinem LEARN and CREATE-Journal noch nicht davon gelesen hast, dann schreibe mir gerne eine kurze Mail an sw@simoneweissenbach.com und ich schicke dir alle Details!

Hier kannst du dir den Launch Guide Onlinekurs mal anschauen:

Enjoy the journey and create your own adventure!

Simone Weissenbach

 

Die Links zur Folge für dich

Alle Infos zum Launch Guide Onlinekurs

Abonniere meinen LEARN and CREATE online-Journal

Simone Weissenbach auf Instagram

Simone Weissenbach auf Facebook

Simone Weissenbach auf Pinterest

So kannst du mir ganz einfach deine Bewertung auf iTunes hinterlassen

Natürlich kannst du den Podcast auch direkt abonnieren