Für mich ist Evergreen eine der smartesten Methoden, um unsere Expertise zu skalieren. Für ein entspanntes Evergreen Business mit mehr Freiheit und mehr Umsatz. Wenn du willst auch ohne Launches. In der 5-teiligen Evergreen Serie bekommst du jede Menge Know how, Inspiration und Ideen an die Hand, wie dein relaxtes Evergreen Business aussehen kann.

INHALT DER EVERGREEN SERIE

ÜBERBLICK DER EVERGREEN SERIE

TEIL 1: DAS EVERGREEN PRINZIP

TEIL 2: WARUM EVERGREEN HÄUFIG NICHT FUNKTIONIERT

TEIL 3: OHNE LAUNCHES KAUFT NIEMAND. WIRKLICH?

TEIL 4: EVERGREEN IST SO VIEL MEHR ALS NUR SELBSTLERNER-ONLINEKURSE

TEIL 5: EIN FUNNEL IST NOCH KEIN EVERGREEN BUSINESS

ÜBERBLICK DER EVERGREEN SERIE

Zunächst stelle ich dir in der ersten Folge das Evergreen Prinzip vor. Was genau meint Evergreen? In welchen Bereichen kannst du die Strategien für dich und dein Business nutzten und welche Vorteile bringt es mit sich, Evergreen im Business einzusetzen.

Im zweiten Teil der Evergreen Serie geht es um die häufigsten Gründe, warum Evergreen Strategien nicht funktionieren und was dagegen hilft. Der dritte Teil der Serie befasst sich mit der Frage, ob ohne Launches wirklich niemand kauft, wie es oft im Online-Marketing suggeriert wird. Im vierten Teil der Serie zeige ich dir, welche Möglichkeiten du hast, deine Online-Angebote in Evergreen umzuwandeln, so dass deine Teilnehmer trotzdem eine größtmögliche Transformation erleben können. Im letzten Teil der Evergreen Serie geht es um einen ganzheitlichen Blick. Du erfährst, warum ein Funnel noch kein Evergreen Business ist und wann der richtige bzw. falsche Zeitpunkt für dein Evergreen Business ist.

Es gibt viele verschiedene Wege und Abstufungen, wie du Evergreen Elemente in deine Angebote integrieren kannst. Wichtig ist hier, wie auch sonst, dass es zu dir, deinen Angeboten und deinen Kunden passen. Das kann für jeden ganz anders aussehen – und das ist gut so!

TEIL 1 DER EVERGREEN SERIE: DAS EVERGREEN PRINZIP

Lass uns zunächst einmal klären, was Evergreen bedeutet: „Etwas“ arbeitet 24/7 für dich und dein Business. Dieses Etwas können verschiedene Dinge sein, zum Beispiel:

  • Systeme, Strukturen & Tools
  • Online Education aka dein Angebot oder auch dein
  • Marketing

In allen Bereichen kannst du Evergreen Strategien einsetzen. Das Schöne ist, dass es viele Abstufungen und Varianten gibt. Du kannst mit ganz einfachen Strategien anfangen und sie nach und nach testen, optimieren und ausbauen.

Evergreen Strategien ermöglichen dir, mit viel weniger Aufwand viel mehr zu erreichen. Denn du entwickelst die Strategien einmal und passt sie dann an. Dadurch startest du nicht jedes Mal wieder bei Null, sondern bei 70, 80 oder sogar 90%.

Bezogen auf dein Marketing bedeutet es, dass du quasi immer verkaufst – und dadurch selbst aber nicht mehr in einer Tour verkaufen „musst“, denn den Großteil übernimmt ein Funnel für dich. Potenzielle TeilnehmerInnen durchlaufen einen individuellen Mini-Launch, was für sie und dich den großen Vorteil hat, dass du deine KundInnen jederzeit und nicht nur 2- oder 3-mal im Jahr unterstützen kannst, wenn du launchst.

Im Laufe der Zeit kannst du auch verschiedene Funnel miteinander kombinieren, wenn du das möchtest, doch wenn du startest, kannst und solltest du erstmal ganz einfach anfangen.

WEITERE VORTEILE VON EVERGREEN STRATEGIEN:

🧭 Sie sind „leise“. Bye, bye salesy Marktschreier.

🧭 Und sie arbeiten 24/7 für dich.

🧭 Optimierungen sind „on the go“ möglich.

🧭 Materialien lassen sich immer wieder verwenden.
-> So kannst du mit weniger Aufwand mehr erreichen.

🧭 Du kannst mehr Umsatz auch ohne Launches machen.

🧭 Trotzdem ist es kein Entweder-oder. Evergreen lässt sich gut mit Launches kombinieren –
wenn du das möchtest.

🧭 Be there when it´s now!
-> Es gibt keinen falscher Zeitpunkt mehr für deine KundInnen.

🧭 Die Strategien sind sehr flexibel.

🧭 Das Prinzip funktioniert für fast alle Arten von Angeboten, von einer günstigen Membership bis hin zu hochpreisigen Gruppenangeboten.

🧭 Du kannst einen Funnel oder mehrere haben.

🧭 Diese kannst du auch kombinieren oder stufenweise erweitern.

Was genau hinter den einzelnen Punkten steht, erläutere ich dir in der Podcastfolge zu TEIL 1 der Evergreen Serie. Hör gerne mal rein, wenn du dir mehr Umsatz auch ohne Launches in deinem Business wünschst.

TEIL 2: WARUM EVERGREEN HÄUFIG NICHT FUNKTIONIERT

Während es im ersten Teil der Evergreen Serie darum ging, was Evergreen genau ist und warum es so eine smarte Methode ist, deine Expertise zu skalieren, schauen wir uns heute in Teil 2 an, woran es liegt, dass Evergreen häufig nicht funktioniert.

Häufig, wenn ich anfange, mit KundInnen im SCALE your expertise Programm zu arbeiten, haben sie schon mal versucht, ein Angebot als Evergreen zu verkaufen, doch es hat nicht so funktioniert, wie gewünscht.

Andere haben es noch nicht ausprobiert, weil sie Befürchtungen haben, dass es nicht klappen wird. In diesem Fall weise ich gerne darauf hin, dass wir unsere 1:1-Angebote i.d.R. immer als Evergreen verkaufen. Viele meiner KundInnen sind im 1:1 regelmäßig ausgebucht und das, trotz Evergreen. Die Angst, dass bei Evergreen Angeboten niemand kauft, ist also in den meisten Fällen unbegründet.

Hier bekommst du eine kurze Übersicht über die 5 wichtigsten Gründe, warum Evergreen oft nicht funktioniert. Hör gerne in die Podcastfolge zu Teil 2 der Evergreen Serie rein, da erkläre ich die einzelnen Aspekte noch detaillierter.

GRÜNDE, WORAN EVERGREEN SCHEITERT:

1️⃣ Die Discovery Journey wird nicht oder zu wenig berücksichtigt. An welchem Punkt stehen potenzielle Kunden gerade, wenn sie auf dich bzw. dein Angebot aufmerksam werden? Wonach suchen sie? Sind sie sich überhaupt schon bewusst, dass sie ein Problem haben, für das es (d)eine Lösung gibt?

2️⃣ Die Funnel werden zu wenig getestet und optimiert. -> Es wird zu schnell aufgegeben. Auch sehr einfache Funnel haben viele Stellschrauben zur Optimierung. Es ist völlig normal, dass ein Funnel nicht beim ersten Versuch optimal läuft. Deswegen machen wir vorher zum einen immer einen Funnel-Test oder Mini-Launch und zum anderen testen und optimieren wir nach und nach.

3️⃣ Die Funnel sind nur pro forma evergreen. Nur eine Kaufoption auf deiner Website ist noch kein Evergreen Funnel. ;-)

4️⃣ Im Funnel wird kein Fokus auf den Know-Like-Trust-Faktor gelegt. Das bedeutet: Kennen dich potenzielle KundInnen schon oder sind sie ganz neu auf dich aufmerksam geworden? Hast du schon Vertrauen aufgebaut? Dieser Aspekt muss auch im Evergreen Funnel gegeben sein, vor allem bei höherpreisigen Angeboten.

5️⃣ Dein Angebot ist nicht mehr in Alignment -> Dann wird dein Funnel wird aus einer falschen Energie heraus erstellt. -> Deine Worte können vieles kommunizieren, deine Energie alles. Wenn Angebote nicht mehr stimmig für dich sind, dann passe sie entweder an oder nimm das Angebot aus deinem Portfolio. Sonst ziehst du „falsche“ Menschen an und gibst deine Energie in Dinge, die eigentlich nicht mehr dein Fokus sind.

Das waren die häufigsten Gründe, die ich immer wieder erlebe, wenn Funnel nicht oder nicht gut funktionieren. Ich finde es extrem schade, wenn dann oft beschlossen wird, dass Evergreen nicht funktioniert und viel zu früh aufgegeben wird. Dann werden große Chancen vergeben!

Übrigens ist das ein großer Teil, an dem wir gemeinsam im SCALE your expertise Programm arbeiten. Schreib mir gerne, wenn du das Thema Evergreen mit mir zusammen angehen magst. Für mehr Freiheit und Umsatz auch ohne Launches.

TEIL 3 DER EVERGREEN SERIE: OHNE LAUNCHES KAUFT KEINER. WIRKLICH?

Meine KundInnen in SCALE your expertise stellen Teile ihres Online-Business im Programm auf einfache aber profitable Evergreen Strategien um. Fast immer kommt in unserem Vorabgespräch zum Programm die Angst hoch: Aber ohne Launch kauft doch keiner, oder?

PSEUDO-EVERGREEN REICHT NICHT

Manchmal höre ich auch: Ach, ich hatte den Kurs schon mal zum Kaufen auf meiner Website, aber es hat fast keiner gekauft. Doch das ist dann eher das, was ich als „pseudo Evergreen“ bezeichne. Klar muss dein Angebot kaufbar sein, aber es nur auf der Website stehen zu haben, reicht in der Regel nicht, um eine profitable Evergreen Strategie zu haben.

Persönlich finde ich das eine sehr seltsame Entwicklung im Online-Business, dass viele nur auf Launches basieren. Oft hört man auch, dass das der beste Weg zu 6- oder 7-stelligen Umsätzen ist. Und dass ohne Dinglichkeit niemand kaufen würde. Das führt dann häufig zu ganz seltsamen „Fake-Scarcity-Aktionen“, in denen angebliche Dringlichkeit vorgetäuscht wird. Das braucht kein Mensch.

VERMUTLICH NUTZT DU EVERGREEN SCHON ERFOLGREICH

Aus meiner Erfahrung stimmt es auch nicht, dass ohne Launches niemand kauft. Denk doch zum Beispiel mal an den Kauf eines Hauses, eines Autos, Klamotten, Make up, was auch immer. Kaufst du das nur, weil es einen Launch gibt? Oder gibt es da überhaupt Launches?

Was auch viele im Online-Business vergessen ist, dass sie in der Regel ihre 1:1-Angebote auch ohne Launches verkaufen. 1:1-Coaching, Mentoring oder Beratung wird fast immer als Evergreen verkauft. In den Vorgesprächen zu SCALE your expertise erzählen mir auch viele, dass sie im 1:1 ausgebucht sind. Und das „trotz“ Evergreen und ohne Launches. 😉 Du merkst, worauf ich hinauswill…

Aus meiner Erfahrung ist das Bullsh*t, dass ohne Launches keiner kauft. Trotzdem gibt es einige Dinge, die du beachten solltest, wenn du einfache, aber profitable Evergreen Strategien in dein Online-Business integrieren möchtest. Darüber spreche ich im dritten Teil der Evergreen Serie. Außerdem bekommst du auch einen sehr wirkungsvollen Mindshift von mir, falls du noch zweifelst, ob Evergreen auch für dich funktionieren kann. Hör gerne mal rein.

TEIL 4: EVERGREEN IST SO VIEL MEHR ALS NUR SELBSTLERNER-ONLINEKURSE

Oft wird mit Evergreen Angeboten automatisch ein reiner Selbstlerner Onlinekurs verbunden. Doch das ist nur eine der vielen verschiedenen Möglichkeiten, ein Angebot als Evergreen anzubieten. Ein Angebot immer anzubieten bedeutet nicht (!) ohne Support und ohne Betreuung. Es sind unterschiedliche Grade möglich. Außerdem können fast alle Angebote auch als Evergreen angeboten werden: Coaching-Programme, Workshops, betreute Onlinekurse, Memberships, …

Was häufig vergessen wird, ist, dass wir unsere 1:1-Angebote in der Regel immer als Evergreen verkaufen, darüber hatte ich auch im dritten Teil der Evergreen Serie gesprochen. Warum sollte das also nicht auch für unsere anderen Angebote möglich sein?

ANGEBOTE ALS EVERGREEN UMWANDELN

Meistens sind bei Angeboten, die beispielsweise bisher gelauncht und für eine Gruppe angeboten wurden, gewisse Anpassungen sinnvoll, damit deine Teilnehmer auch im Evergreen Angebote ihre Ergebnisse erreichen können. Denn wenn ein Gruppen-Coaching-Programm immer gestartet werden kann, macht es natürlich keinen Sinn, dass die Inhalte Woche für Woche gemeinsam durchgegangen werden.

Stattdessen sollten die Teilnehmer die Inhalte in ihrem individuellen Tempo durchgehen können und Gruppen-Calls können dazu genutzt werden, um die Fragen der Teilnehmer zu beantworten, auch wenn sie auf einem unterschiedlichen Wissensstand stehen. So können die Teilnehmer noch viel besser voneinander lernen, als wenn alle gerade an genau demselben Punkt stehen. Abgesehen davon kommt Evergreen den unterschiedlichen Lerngeschwindigkeiten sehr entgehen.

Obwohl in der Regel ein paar Anpassungen sinnvoll sind, sind es jedoch meistens viel kleinere und weniger Änderungen, als du jetzt vielleicht denkst. Wichtig ist immer zu schauen, was für die Teilnehmer nötig ist, um ihre Ziele zu erreichen und was du einfach anbieten kannst.

Je nach Strategie, die du verfolgst, kann es auch Sinn machen, verschiedene Angebote zu kombinieren.

Beispiele:

  • Mentoring & Onlinekurs
  • Verschiedene Online-Programme

Wenn du bestehende Angebote umwandeln möchtest, ist meine Empfehlung: Schau erst, was schon da ist, entwickle dann ggf. Neues. So kannst du mit weniger mehr erreichen und fängst nicht an, das Rad neu zu erfinden. Nutze die Erfahrungen, die du mit deinem Angebot schon gemacht hast.

Hör gerne in den 4. Teil der Evergreen Serie rein, da gehe ich noch tiefer ins Detail, wie du Angebote in Evergreen umwandeln kannst.

TEIL 5 DER EVERGREEN SERIE: EIN FUNNEL IST NOCH KEIN EVERGREEN BUSINESS

Überraschung: Es gibt auf vielfache Bitte einen 5. Teil der Evergreen Serie mit jeder Menge Insights, Ideen & Inspiration für dich und dein Business. Wir haben in den letzten Folgen in verschiedene Teilbereiche zum Thema Evergreen geschaut. Heute werfen wir nochmal einen ganzheitlichen Blick auf das Thema.

EIN EVERGREEN BUSINESS IST MEHR ALS NUR EIN FUNNEL

Es gehören verschiedene Bereiche, wie deine Strategien, deine Angebote, dein Marketing und dein Mindset dazu, um die volle Wirkung, nämlich ein relaxtes Business mit mehr Umsatz und mehr Freiheit zu haben. Das passiert, wenn alle Bereiche stimmig ineinandergreifen. Ein Funnel ist dabei nur ein Teilbereich, der zu deinem Marketing gehört.

Da stellt sich gleich die nächste Frage, die ich von einigen bekommen habe:

GIBT ES EINEN RICHTIGEN/ FALSCHEN ZEITPUNKT FÜR EIN EVERGREEN BUSINESS?

Auch diese Frage gehe ich im 5. Teil der Serie auf den Grund. Ich teile 2 Beispiele aus meinem eigenen Business mit dir, wann es definitiv der falsche Zeitpunkt für (m)ein Evergreen Business war bzw. warum es gar keins war und wann im Gegensatz dazu der richtige Zeitpunkt war, bzw. ein „echtes“ Evergreen Business. Hör für die Story am besten in die Podcastfolge der Evergreen Serie rein, denn da gehe ich viiiiel mehr ins Detail und du kannst jede Menge von meinen Fehlern profitieren.

Meinen ersten Funnel habe ich schon ziemlich zu Beginn meines Online-Business erstellt. Das war vor ungefähr 6 Jahren. Woran dieser Funnel gescheitert ist, dazu gab es sogar eine eigene Podcastfolge.

In der Podcastfolge erfährst du, warum

  • der Funnel sogar meinem Business geschadet hat.
  • mir der Funnel mehr Arbeit gemacht hat, statt weniger,
  • ich mich über die Verkäufe kaum freuen konnte,
  • ich mit dem Funnel die „falschen“ Menschen erreicht habe,
  • der Funnel von mir gestoppt wurde, obwohl ich damit gute Umsätze gemacht habe und
  • warum dieser Funnel nichts mit einem entspannten Evergreen-Business zu tun hatte.

EVERGREEN = ENTSPANNTES ONLINE-BUSINESS AUF DEINE ART

Für mich ist ein Evergreen heute gleichbedeutend mit einem relaxten Business, das du völlig ohne Stress und auf deine Art führen kannst. Dabei kannst du noch viel mehr Erfolg haben, als bisher, aber ohne gleichzeitig mehr tun zu müssen. Im Gegenteil.

Um dir ein Beispiel zu geben, wie das gehen kann, lernst du in der Podcastfolge auch mein heutiges Business kennen und erfährst im Detail, worauf du achten solltest, wenn auch du dir ein relaxtes Evergreen Business aufbauen möchtest, das genau zu dir passt und mit dem du mit weniger Aufwand mehr erreichen kannst.

Wenn du, ähnlich wie ich, auch immer viele neue Ideen hast, ist Evergreen eine geniale Methode, um all deine Ideen ausleben zu können! Es gibt dir Beständigkeit, ohne dich einzuengen. Dafür hast du dann jede Menge Zeit, alle deine neuen Ideen auszuprobieren. Wie genau das funktioniert, erzähle ich dir natürlich auch in der Podcastfolge.

IST JETZT DER RICHTIGE ZEITPUNKT FÜR DEIN RELAXTES EVERGREEN BUSINESS?

Du solltest dir eine gute Basis online aufgebaut haben (z.B. regelmäßiger Umsatz mit deinen Angeboten, schon mal gelauncht haben, einen Weg haben, potenzielle KundInnen zu erreichen) und optimalerweise von deinem Business leben können. Das Thema ist kein Anfänger-Thema, sondern das richtige für ExpertInnen und Coaches mit fortgeschrittenem Online-Business.

Dabei muss nicht alles „perfekt“ sein. Das machen wir sehr gerne gemeinsam im SCALE your expertise-Programm, aber wir brauchen eine Basis, die wir optimieren können und auf der wir aufsetzen können. Auch dazu erfährst du natürlich in der Podcastfolge zur Evergreen Serie noch mehr.

Du merkst, da ist jeeeeede Menge drinnen, in dieser neuen Folge. Deswegen „musste“ es noch den 5. Teil der Serie geben. :-)

Wenn du jetzt sagst: Yes, ich will mein entspanntes Evergreen-Business, dann vereinbare dir gerne ein kostenfreies Gespräch mit mir. Wir sprechen über dein Business, dein aktuelles Skalierungs- und Evergreen Potenzial, klären all deine Fragen und schauen natürlich auch, ob wir persönlich gut zusammenpassen und im SCALE your expertise-Programm gemeinsam dein entspanntes Evergreen Business für mehr Umsatz und Freiheit entwickeln wollen! Ich freue mich darauf, mehr von dir und deinem Business zu erfahren!

Falls du noch nicht ganz sicher bist, dann melde dich doch erstmal zum ganz neuen kostenfreien Training: Deine ersten 3 Schritte zur umsatzstarken Evergreen Strategie an. Dann können wir gerne danach sprechen.

EINLADUNG ZUM KOSTENFREIEN TRAINING PASSEND ZUR EVERGREEN SERIE

Ich lade dich herzlich zum neuen Training ein. Hier entwickelst und planst du deine ersten Schritte zur umsatzstarken Evergreen Strategie, so dass du deine Expertise auch ohne Launches skalieren kannst. Für endlich (wieder) mehr Freiheit und Zeit!

NACH 55 MINUTEN DES TRAININGS HAST DU …

… die ersten Schritte deiner einfachen Evergreen Strategie geplant, die genau zu dir und deinem Business passt.

… dein Angebot ausgewählt, das du skalieren kannst und mit dem du gleichzeitig noch mehr für deine KundInnen bewirken wirst.

… die Schwachstelle in deinem Business gefunden, warum du noch nicht da bist, wo du sein möchtest und weißt, was du dagegen tun kannst.

… eine wirkungsvolle Marketing-Strategie, mit der du noch viel mehr Menschen erreichst –  und deutlich weniger tun musst, als bisher.

Melde dich an und leg direkt los:

Bild SCALE Training

DU WEISST SCHON, DASS DU EIN ENTSPANNTES EVERGREEN-BUSINESS MÖCHTEST?

Dann schau gerne hier vorbei für alle Details zum SCALE your expertise-Programm oder buch dir gleich dein kostenfreies Vorgespräch mit mir.

Enjoy the business journey & create your own adventure!
SCALE with ease. Your unique way without doing ALL.THE.THINGS.

Simone Weissenbach

Die Links zur Folge für dich

Alle Infos zum SCALE your expertise Programm

TRAINING: Deine ersten 3 Schritte zur umsatzstarken Evergreen Strategie

Podcastfolge zum Business auf einer Seite

Das Launch Guide Programm

Abonniere die SCALE with ease Insights

Simone Weissenbach auf Pinterest

So kannst du mir ganz einfach deine Bewertung auf iTunes hinterlassen

Vielen Dank an Lisa Hantke für das Bild zum Training.

Natürlich kannst du den Podcast auch direkt abonnieren